Direkt zum Inhalt

Über dieses Angebot

Plakat zum Bürgerdialog Mai 2021

Über dieses Angebot

Herzlich willkommen im Informationsbereich

Dieses Informations- und Dialogangebot der Stadtverwaltung Ludwigshafen möchte angesichts vieler und großer Planungs- und Bauvorhaben Orientierung geben. Aktuell, verständlich und verlässlich informieren und diskutieren wir zu Fragen der großen Infrastrukturprojekte Ludwigshafens: den Hochstraßen, dem Bau der Helmut-Kohl-Allee oder dem Abriss von Rathaus und Rathaus-Center.

Unsere Informations- und Dialogplattform bietet aber noch viel mehr. Neben den großen Infrastrukturprojekten finden sich auch andere Vorhaben auf diesen Internetseiten, die die Stadtverwaltung darlegen, erörtern und diskutieren möchte.

Neben ausführlichen Informationen bieten wir immer wieder zu ausgewählten Themen digitale Bürgerforen oder Online-Sprechstunden an, die wir vorab bekanntmachen. In moderierten Diskussionsrunden mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Stadtverwaltung können sich Bürgerinnen und Bürger anlassbezogen mit Hinweisen, Anregungen und Fragen einbringen.

Fragen und Antworten

Warum gibt es diese Plattform?

Sich informieren, miteinander ins Gespräch kommen, einander zuhören, unterschiedliche Perspektiven entdecken: Mit den Planungen und Bauarbeiten an den Hochstraßen sowie an Rathaus und Rathaus-Center wird sich Ludwigshafens Stadtbild verändern. Aber nicht nur hier rücken Fragen von Klimaschutz, Mobilität und Urbanität, menschengerechter und nachhaltiger Planung, Ökologie und Ökonomie in den Vordergrund. Immer wieder geht es darum, gemeinsam Ideen zu entwickeln, Ludwigshafen weiter zu denken und zukunftssicher zu gestalten.

Daher legen Stadtvorstand und Verwaltung großen Wert auf Transparenz und Dialog sowie auf eine frühzeitige und freiwillige Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an Planungsprozessen. Dafür nutzen wir die Chancen der Digitalisierung, um möglichst viele Menschen zu erreichen und zum Mitdiskutieren zu ermutigen. Über diese Plattform können Bürgerinnen und Bürger sich also aktuell informieren und sich themenbezogen an Expertinnen und Experten, die Oberbürgermeisterin und die Dezernentinnen und Dezernenten wenden und mit diesen ins Gespräch kommen.

Mit www.ludwigshafen-diskutiert.de gibt die Stadtverwaltung dem offenen und konstruktiven Dialog, der durch gegenseitigen Respekt, Fairness und Augenhöhe geprägt ist, eine Plattform.

Welche Themen werden hier diskutiert?

Diese Plattform widmet sich allen Themen rund um die Hochstraßen: Abriss der Pilzhochstraße und Neubau, Abriss der Hochstraße Nord und Bau der Stadtstraße sowie dem Entwicklungsgebiet City West.

Unser Dialogversprechen

Wir möchten allen Bürgerinnen und Bürgern verständliche und jederzeit aktuelle Informationen sowie ein digitales Forum zur aktiven Beteiligung anbieten. Dazu werden – je nach Vorhaben –  Entscheidungs-, Planungs- und Umsetzungsprozesse transparent und gut nachvollziehbar dargestellt. Die Stadtverwaltung kommuniziert verständlich Möglichkeiten und Grenzen von Bürgerbeteiligung. Wir stellen uns Fragen und sachlicher Kritik. Hinweise aus der Bürgerschaft werden aufgenommen, dokumentiert und veröffentlicht. Sofern sie umsetzbar sind, fließen sie in die Entscheidungen mit ein.

Um verschiedene Informations- und Beteiligungsprozesse übersichtlich zu gestalten, haben wir für diese Informations- und Beteiligungsplattform gut strukturierte digitale Dialogräume entworfen. Aus jeder Dialogphase lernen wir und entwickeln uns weiter. Wir wollen Barrieren abbauen und werden mehr als bisher unsere Vorhaben sowie die Möglichkeit, sich zu informieren und zu beteiligen, auch in Leichter Sprache erklären.

Weil Planungs-, Umsetzungs- und Entscheidungsprozesse häufig viele Jahre andauern, haben wir eine digitale Bibliothek eingerichtet. Dokumente, Präsentationen oder Videos sind in der Mediathek zu finden. Ganz im Sinne des Transparenzversprechens, das die Stadt Ludwigshafen gibt, wurde die „alte“ www.ludwigshafen-diskutiert.de komplett archiviert. Wer nachlesen möchte, wie und warum beispielsweise 2014 oder 2015 Entscheidungen für die Helmut-Kohl-Allee getroffen wurden, was diskutiert wurde und wie dies in die Planungen einfloss, kann dies nach wie vor nachvollziehen.

Was passiert mit den Dialogergebnissen?

Grundsätzlich werden alle Hinweise und Ideen von Bürgerinnen und Bürgern zu den jeweiligen Vorhaben aufgenommen und in einem Auswertungsbericht dokumentiert und auch hier auf der Plattform veröffentlicht. Der Auswertungsbericht wird den stadträtlichen Gremien zur weiteren Erörterung übergeben. Der Stadtrat und seine Ausschüsse entscheiden dann, welche Vorschläge und Ideen bei der weiterführenden Planung verfolgt werden können und sollen. Im Anschluss daran werden Bürgerinnen und Bürger über die Entscheidungen informiert.

Aktuelle Meldungen

Gespeichert von Moderation am Do., 22.09.2022 - 11:37

Verkehr auf Hochstraße Nord zeitweise eingeschränkt

Auf der Hochstraße Nord kommt es im Bereich Bruchwiesenknoten zwischen Montag, 26. September, und Freitag, 14. Oktober 2022, wegen des Austauschs von Schutzplanken zu Verkehrsbehinderungen.

Cookies UI